Znalostní test
www.youtube.com/user/5minonlineTV
  • www.euregioegrensis.de
  • www.euroregion-erzgebirge.de

Příspěvky od řady "Focus der Euroregion"

Folge 12 Nová Ves v Horách und Deutschneudorf

Auch die Gemeinden der Grenzregion Nová Ves v Horách und Deutschneudorf arbeiten seit vielen Jahren auf vielen Gebieten zusammen. Beide Gemeinden liegen praktisch nebeneinander. Offizielle Partner sind sie seit 1995.

Focus der Euroregion - Folge 12

» přehrát

» download

Folge 11 Lesná und Seiffen


Die Euroregion Krušnohoří Erzgebirge verbindet heute 61 Gemeinden und  24 Organisationen. Zu den Zielen gehören das Reduzieren der Unterschiede zwischen den tschechischen und sächsischen Regionen auf beiden Seiten der Grenze, die Unterstützung der grenzüberschreitender Zusammenarbeit und des Fremdenverkehrs. Die gleichen Ziele haben auch die Partner Horský klub Lesná und der Tourismusverein in Seiffen. Ihre Zusammenarbeit startete 2008.
 
Mehr Informationen über die gemeinsame Projekte finden Sie auf den Webseiten horskyhotellesna.cz oder tv-seiffen.de

Focus der Euroregion - Folge 11

» přehrát

» download

Folge 10 Litvinov - Olbernhau

Die Euroregion Krušnohoří/Erzgebirge verbindet Städte, Gemeinden und verschiedene Vereine nun schon seit fast 20 Jahren. Anfangs handelte sich es um eine wirtschaftliche Zusammenarbeit. Heute gestaltet man auch gesellschaftliches und kulturellen Leben gemeinsam.  Zu den tschechisch-deutschen Partnern gehören auch die Städte Litvínov und Olbernhau.

Focus der Euroregion - Folge 10

» přehrát

» download

Folge 9 Podborany – Ehrenfriedersdorf

Podborany und  Ehrenfriedersdorf sind Partnerstädte, die schon seit vielen Jahren zusammenarbeiten.
Radek Reindl, Bürgermeister von Podbořany und Frank Uhlig, Bürgermeister von Ehrenfriedersdorf schildern wie die Zusammenarbeit auf verschiedenen Gebieten läuft.
Das erste große Projekt war 1999 ein tschechisch-sächsischer Sporttag.

Focus der Euroregion - Folge 9

» přehrát

» download

Folge 8 allgemein

Die Euroregion Krušnohoří/Erzgebirge ist ein Verein der Gebietskörperschaften, der sich seit 1992 die Verbesserung der tschechisch-deutschen Beziehungen vorgenommen hat.  Hauptziel dabei ist die Belebung  der menschlichen Beziehungen in der Grenzregion.
František Bína, Geschäftsführer der Euroregion Krušnohoří und
Beate Ebenhöh, Geschäftsführerin der Euroregion Erzgebirge stellen Schwerpunkte der Arbeit dar.

Focus der Euroregion - Folge 8

» přehrát

» download

Folge 7 Jirkov – Brand Erbisdorf

Die Euroregion Erzgebirge ist eine internationale Interessenvereinigung tschechischer und deutscher Städte, Gemeinden und Vereine der Kreise Most, Chomutov, Louny, Teplice und Litoměřice auf tschechischer Seite und der Gebiete und Städte Annaberg- Buchholz, Marienberg, Freiberg und Stollberg auf deutscher Seite. Heute hat die Euroregion Erzgebirge 61 Städte und 24 Organisationen als Mitglieder. Jirkov und Brand Erbisdorf  gehören auch dazu.

Focus der Euroregion - Folge 7

» přehrát

» download

Folge 6 Chomutov – Annaberg-Buchholz

Die Euroregion Krušnohoří - Erzgebirge ist ein freiwilliges Bündnis der regionalen Vereinigung der Grenzkreise, das die grenzüberschreitende Zusammenarbeit auf allen Gebieten unterstützt. Und gleichzeitig die nachbarschaftliche Zusammenarbeit der nordböhmischen Vereine und anderer Interessenten pflegt. Eine Partnerschaft ist auch zwischen den Städten Chomutov und Annaberg-Buchholz entstanden.

Focus der Euroregion - Folge 6

» přehrát

» download

Folge 5 Marienberg – Most

Die Euroregion ist ein Synonym für regionale Zusammenarbeit, meistens über die Grenzen der europäischen Länder. Ziel der Euroregionen ist es durch Zusammenarbeit über die Grenzen die Unterschiede zwischen den Regionen abzubauen.  
Ein weiteres Beispiel der Zusammenarbeit in dieser Region ist die Partnerschaft zwischen den Städten Most und Marienberg. Sie begann bereits in den 70 -er Jahren des vorigen Jahrhunderts. 

Focus der Euroregion - Folge 5

» přehrát

» download

Folge 4 Aue – Kadan

Die Euroregion Krušnohoří – Erzgebirge ist 1992 entstanden. Ihr Hauptziel ist es, die Städte, Ortschaften oder Vereine auf beiden Seiten der tschechisch-deutschen Grenze zu verbinden.
Ein weiteres Beispiel der Zusammenarbeit zwischen deutschen und tschechischen Städten sind die Städte Kadan und Aue. Diese Partnerschaft  gibt es seit sieben Jahren.

Focus der Euroregion - Folge 4

» anschauen

» download

Folge 3 – Bärenstein und Vejprty

Die Euroregion Krušnohoří – Erzgebirge verbindet seit 1992 die Städte und Gemeinden auf beiden Seiten der tschechisch-sächsischen Grenze. Der Nutzen besteht auch in der gemeinsamen Lösung von Problemen. Ein weiteres Beispiel für eine solche Zusammenarbeit ist die Partnerschaft zwischen der Gemeinde Vejprty bei Chomutov und der Gemeinde Bärenstein.

Focus der Euroregion - Folge 3

» přehrát

» download

Folge 2 – Louny und Zschopau

Die Euroregion Krušnohoří – Erzgebirge verbindet durch Partnerschaft Städte und Ortschaften auf beiden Seiten der Grenze. Also in der Tschechischen Republik und in Deutschland.  Es gibt verschiedene Projekte, die viele Formen der Zusammenarbeit beinhalten.  Eine langjährige Partnerschaft gibt es bereits seit den 70ger Jahren zwischen der Stadt Louny und der Stadt Zschopau.

Focus der Euroregion - Folge 2

» přehrát

» download

Folge 1 – Misto und Schlettau

Euroregionen sind eine übernationale Art von Bündnissen und Verbänden der Städte und Gemeinden. Ziele sind die Unterstützung und Realisierung von Projekten. Heute gibt es insgesamt 13 Euroregionen.
Unter den Ersten war auch die Euroregion Krušnohoří – Erzgebirge.

Eine Partnerschaft in der Euroregion Krušnohoří – Erzgebirge besteht zum Beispiel zwischen der Gemeinde Místo und der Stadt Schlettau.

Focus der Euroregion - Folge 1

» přehrát

» download