Tschechisch in 100 Sekunden - ein Projekt des Mediascope Europe e.V.
Wissensteste
www.youtube.com/user/5minonlineTV
  • www.euregioegrensis.de
  • www.euroregion-erzgebirge.de

5 MINUTEN SACHSEN.BÖHMEN

Das Nachbarschaftsportal

Entdecken Sie Sachsen und Böhmen in 104 kurzweiligen Sendungen. Ob Städtepartnerschaften, interessante Ausflugsziele und Sportmöglichkeiten, regionalen Besonderheiten, Schul- und Bildungssysteme, Infrastruktur und Arbeitsmarkt: das und vieles mehr sind die Themen der Mediathek "5 Minuten Sachsen.Böhmen".

"5 Minuten" ermöglicht Ihnen mittels zahlreicher Webseiten Ihr Nachbarland über virtuelle Ausflüge kennenzulernen. Bis 2016 stehen Ihnen allen Sendungen, 12 Wissenstests und die umfassende Kontaktbörse kostenfrei zur Verfügung. Die Kontaktbörse - zusammen mit dem Schwerpunkt "Sprache online" - erleichtert Ihnen Projektideen und Kooperationen mit Ihren Nachbarn zu gestalten.

Auf gute Nachbarschaft!

Aktueller Beitrag aus der Reihe "Focus der Euroregion"

Folge 12 Nová Ves v Horách und Deutschneudorf

Auch die Gemeinden der Grenzregion Nová Ves v Horách und Deutschneudorf arbeiten seit vielen Jahren auf vielen Gebieten zusammen. Beide Gemeinden liegen praktisch nebeneinander. Offizielle Partner sind sie seit 1995.


Hier geht es zu den Beiträgen "Focus der Euroregion".
» weiter

neueste Nachricht der deutsch-tschechischen Presseagentur

15.07.2017 12:00 (Kultur)
Neue Perspektiven für die 50 3616-5 
(DTPA/FM) SCHWARZENBERG: Neue Perspektiven für eine alte Dampflok: "Ihr seid doch alle nicht normal! Was ist, wenn die Actioncam vom Fahrgestell der Lok abfällt?" Die Kamera hielt, und Axel Schlenkrich vom Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde (VSE) ergänzte: "Ihr seid Idioten wie wir. Wir machen in unserer Freizeit Sachen, die kann man keinem 'normalen' Menschen erklären!".
Wochenende für Wochenende halten 50 ehrenamtliche Bahnfreunde Technik am Laufen, die ein Fall für's Museum ist. Ausfälle inklusive, wie bei der Vereins-Dampflok. Zwei Tage vor Ihrer Abschiedsfahrt zum Ablauf der "Kesselfrist" ging sie kaputt. Ehren(amts)sache für den Verein, die Tour trotzdem noch zu retten. Auch die bis zu 4500.000 €, die für den neuen Lok-TÜV benötigt werden, will der Verein stemmen.
Sieben freie erzTV- und Hobbyfilmer haben (ehrenamtlich) den Verein von Ostern bis Pfingsten begleitet, und dabei nicht nur über die Schultern geschaut. Unter der Regie von Frank Miethling ist eine 22-Minuten-Reportage entstanden, die ab heute in "erzTV - Das Magazin" zu sehen ist.
Bild: Marcel Baumann
» L I N K S  zur Nachricht
weitere Info’s: Infos zum VSE:


Hier geht es zu den 104 Sendungen
der sächsisch-böhmischen Grenzregion.

» weiter

Ihre Filme und Reportagen bei 5Minuten!

Sie haben einen (nicht kommerziellen) sächsischen oder tschechischen Beitrag, Film gedreht und möchten diesen mit den Zuschauern bei 5Minuten kostenfrei teilen? Nehmen Sie Kontakt auf oder senden Sie uns Ihre Manuskripte an info(at)sendernetz.de!